Schroeder Valves
Kontakt

Originale von Schroeder Valves

Start-Up-Trim

Der Start-Up-Trim (SUT) ersetzt den Schieberkopf beim Reinigen und Anfahren der Anlage und schont so die Bypassinnenteile (optional, permanent offener Bypassauslass). Der SUT ist auch als Alternative zum Handfahrstutzen (s.o.) einsetzbar.

Handfahrstutzen

Der Handfahrstutzen mit Stufendrossel dient zum Abführen der Bypassmenge über eine handbetätigte Ventilkombination. Empfohlen wird der Stutzen zum Schonen der Bypassinnenteile bei extremen Betriebsverhältnissen, z. B. bei hohen Differenzdrücken und häufigem Betrieb im Bereich der Bypassmenge sowie beim Befüllen und Anfahren der Anlage.

Druckhaltevorrichtung

Mit der Druckhaltevorrichtung SDV werden Kavitations- und Ausdampferscheinungen in Rohrleitungen vermieden. Die Funktion der SDV entspricht einer variablen Drosselstrecke, die sich dem Volumenstrom anpasst.

Dämpfungsventil

Das Dämpfungsventil SRV befindet sich auf dem Freilauf-Rückschlag-Ventil SSV und verringert Druckstöße bei häufigem Schalten z. B. bei Entzunderungsanlagen in Stahlwerken.

Kontakt

Telefon: +49 2261 50116-0
E-Mail:
info@schroeder-valves.com

Ansprechpartner finden

Ihr Ansprechpartner

Herr Torsten Ley

Telefon: +49 2261 50116-124
E-Mail: t.ley@schroeder-valves.com

Ihr Ansprechpartner

Herr Ulrich Held

Telefon: +49 2261 50116-121
E-Mail: u.held@schroeder-valves.com

Ihr Ansprechpartner

Herr Stefan Müller

Telefon: +49 2261 50116-123
E-Mail: s.mueller@schroeder-valves.com