Schroeder Valves
Kontakt

Raffinerien

In Raffinerien wird Rohöl in nutzbare Bestandteile aufgeteilt und zu verkaufsfähigen Produkten wie Rohbenzin, Benzin, Kerosin, Dieselkraftstoff, leichtes Heizöl oder Flüssiggase aufbereitet. Nach der Primärverarbeitung wird eine Reihe von Veredlungsverfahren angewendet, um Schadstoffe zu entfernen und die Qualität der Zwischenprodukte zu verbessern. In Raffinerien wird mit gefährlichen Stoffen wie beispielsweise Kohlenwasserstoff, Flusssäure, Sauerwasser, verschiedene Flüssiggase, Toluol, Aniline und Ethylenoxid umgegangen. Die Fluide werden in Hochdruck-Kreisläufen mit höchsten Dampfdrücken transportiert.

Bei diesen Bedingungen garantieren nur absolut zuverlässige Bauteile sichere Verfahrensabläufe. Die Produkte von Schroeder Valves schützen seit Jahrzehnten zuverlässig in Raffinerien rund um den Globus alle im Prozess eingesetzten Pumpen und Abläufe.

Kontakt

Telefon: +49 2261 50116-0
E-Mail:
info@schroeder-valves.com

Ansprechpartner finden

Ihr Ansprechpartner

Herr Torsten Ley

Telefon: +49 2261 50116-124
E-Mail: t.ley@schroeder-valves.com

Ihr Ansprechpartner

Herr Ulrich Held

Telefon: +49 2261 50116-121
E-Mail: u.held@schroeder-valves.com

Ihr Ansprechpartner

Herr Stefan Müller

Telefon: +49 2261 50116-123
E-Mail: s.mueller@schroeder-valves.com